Dear Diary... Counter

Main

About Me

Categories
Infantil sein ist toll!

Der Titel sagt ja schon alles. Ich bin zurzeit recht infantil, und habe auch nicht vor, es zu ändern, denn es ist so...schön. Leicht. Und man ist so fröhlich (:

Hier mal meine Liste:

- Babybrei schmeckt echt lecker. Ich könnte den literweise essen
- In meinem Bett liegt ein Teddy. Und dort wird er wohl noch lang bleiben.
- Ich liebe Harry Potter, die Chroniken von Narnia und alles mögliche von Enid Blyton.
- Der kleine Prinz und Märchen sind auch klasse.
- Donald-Comics sind Kult.
- Ich überlege, mir ein Micky Maus-Heft-Abo und ein LTB-Abo zu kaufen.
- PC-Spiele: Harry Potter, Sims, Lemmings, Super Mario
- Mein Gameboy ist echt toll, den habe ich letztens wieder gefunden, zusammen mit tollen Spielen.
- Ich will unbedingt die DVDs von König der Löwen 1 und 2, Susi und Strolch und alle möglichen Donald-Sachen.
- Bei Überaschungs-Eiern freu ich mich immer auf das Spielzeug zum zusammenbauen.
- Schaukeln ist auch wahnsinnig toll.
- Ich liebe Gesellschaftsspiele, auch wenn niemand mit mir spielen will ._.
- Murmeln und Würfel sammle ich leidenschaftlich gern
- Bei Buchsstabensuppen forme ich mit den Nudeln immer Worte.

Ein Hoch auf das Kindsein!
3.3.08 16:27


Abschreiben

...kann ich wohl das Geld vom Sparbuch, dass meine Tante dieses Miststück mir geschenkt hat. Ich war heute nochmal bei der Bank Austria, in der Hoffnung, der nette Herr am Schalter (nicht ironisch, der war echt nett!!) könnte mir helfen, das Passwort herauszufinden. Und dann die große Überraschung:

DAS SPARBUCH EXISTIERT NICHT MEHR!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diese falsche Schlange hat es als verloren gemeldet, das Geld abgehoben und das Sparbuch gelöscht. GELÖSCHT. Meine letzte Hoffnung auf ein bisschen Geld ist dahin. Geschmolzen wie, wie, wie...ein Schneemann.

Und von wegen, sie weiß das Passwort nicht - am Schalter hat man mir gesagt, dass man Sparbuchnummer UND Passwort wissen muss!!

Argh, diese falsche, miese, hinterhältige Schlange, dieses Miststück, dieser kleine Haufen Dreck!!!
6.3.08 17:48


Auswandern

Viola/Mailin und ich wollen auswandern. Nach Irland oder England oder sonst irgendwohin. Überall ist es besser als hier.

Wieso? Lest mal das hier.

Ich bin echt sprachlos. Und in Österreich ist es auch nicht besser als in Deutschland. Man sehe sich nur mal die FPÖ an...

Ich zitiere mal ganz dezent die Ärzte:

Doch immer, wenn der Sommer kommt
Beschäftigt mich seit Jahren schon
Ein eher philosophisches Problem
Die Frage ist zu schwer für mich
Ich stelle sie jetzt öffentlich
Doch Vorsicht, sie ist ziemlich unbequem

Scheint die Sonne auch für Nazis? Ich könnts nicht verstehen
Dürfen Faschos auch verreisen? Das wär ungerecht
Können Rassisten etwa auch den blauen Himmel sehen?
Scheint die Sonne auch für Nazis?
Wenns nach mir geht, tut sie es nicht

["Ein Sommer nur für mich" - Die Ärzte, geschrieben und komponiert von Farin Urlaub]


8.3.08 17:58


Verfettung oder Kloster?

Man sollte echt die Männerwelt vor mir schützen. Na ja, nicht direkt, die haben’s eh verdient. Aber man sollte mich vor meinen eigenen Gefühlen abschirmen. Nee, echt, das ist nicht mehr normal! 4 Kerle...VIER?!?!?!? Ich bin echt krank. Also, richtig krank.



Also geh ich jetzt entweder ins Kloster (aber ein richtiges Frauenkloster!! Sonst verlieb ich mich auch noch in den Pastor oder so...) oder ich tu den ganzen Tag nichts anderes mehr, als Schokoladekuchen zu essen, und sterbe irgendwann an Verfettung, in einer winzigen Jungfernwohnung mit 25 Katzen. Und ich darf nur noch zwei Männer sehen: meinen Vater und meinen Schwager. Bei allen anderen bestünde echt akute Gefahr.



Grml...mir geht das alles auf die Nerven.  
11.3.08 21:51


Ausbeute

Ich war heute in der Bibliothek. Eigentlich wollte ich mir nur 3 Bücher für die Uni holen. Eines war ausgeliehen, eines gar nicht vorhanden, und das dritte war verfügbar. Schließlich ging ich mit folgenden Büchern/Zeitschriften wieder nach Hause:

Enid Blyton: Geheimnis um eine Efeuvilla
Brian P. Levack: Hexenjagd – die Geschichte der Hexenverfolgungen in Europa
Hans Meurer und Klaus Richarz: Von Werwölfen und Vampiren – Tiere zwischen Mythos und Wirklichkeit
Prof. Dr. Wolfgang Exel und Karin Rohrer: Wasser heilt!
Simon Marsden: Im Reich der Geister – Eine Reise zu mysteriösen Orten auf den Britischen Inseln
Geschichte (Magazin): Rom im Mittelalter – Herrscher, Huren, Heilige
2 Hefte: Die tollsten Geschichten von Donald Duck

…das eine Buch für die Uni ist natürlich nicht dabei.


15.3.08 22:38


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de