Dear Diary... Counter

Main

About Me

Categories
Questionnaires

Kommt ein St÷ckchen geflogen

Das Stöckchen über Städte hat mir Elenaor zugeworfen

In welchen Städten bist du schon gewesen?
Österreich: Wien(logisch), St. Pölten, Baden, Krems, Klosterneuburg, Korneuburg, Wiener Neustadt, Neusiedl am See, Eisenstadt, Steyr, Linz, Graz, Leobersdorf, Großklein, St. Peter, Köflach, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg, Zell am See, Bregenz, Dornbirn, Hallein, Saalfelden, Melk, Deutschlandsberg, Hainfeld, Schwechat, Mariazell, Kufstein, Wörgl, Marchegg,...
Deutschland: München
Frankreich: Rennes, St. Dominêuc, Paris, Mont St. Michel
Irland: Galway, Aran Islands, Dublin
Griechenland: Kos, Leros
Italien: Rom, Venedig, Padua, Cattolica, San Marino, Gabice di Mare
Kroatien: Zadar, Crec
Ungarn: Sopron, Budapest
Schweiz: Vaduz
Liechtenstein: Liechtenstein

Welche Stadt (nicht die, in der du wohnst!) gefällt dir am besten?
Hmm…ich würde sagen, Galway und Paris. Galway war einfach eine richtig irische Kleinstadt mit total freundlichen Leuten, und Paris hat dieses wunderbare französische Flair.

Welche Stadt hat dir gar nicht gefallen?
Sopron…ich weiß nicht, ist irgendwie eine Stadt, die noch ein wenig ungarisch ist, aber durch den Einkaufstourismus der Österreicher total an Flair verloren hat und jetzt nur noch konsumträchtig ist.

Welches ist dein Reisemittel um die Städte zu erreichen?
Das wechselt. Meistens mit dem Auto, weil ich mit meinen Eltern unterwegs bin, selten mal Flugzeug, sonst immer die Bahn.

Welche Stadt willst du unbedingt noch sehen?
Uh, da gibt’s viele…London, Hamburg, Berlin, Edinburgh, eine hübsche Stadt in Wales, Camridge, Oxford, Brüssel, Amsterdam, Stockholm, Kopenhagen….

Wer bekommt den Stock?
Alle Leute, die das hier lesen :P
2.5.08 14:30


Ein St÷ckchen!

Dieses Stöckchen hat mir Elenaor zugeworfen:

1 . Setze einen Link zu der Person, welche Dir das Stöckchen zugeworfen hat.
2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in Deinem Blog.
3. Erzähle von Dir 6 unwichtige Dinge/Gewohnheiten/Macken.
4. Gib das Stöckchen am Ende Deiner Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter.

1. Hab ich schon oben gemacht
2. Hab ich ebenfalls schon oben gemacht
3. Aaaaaaalso:
 1) Ich bin ein totaler Tollpatsch. Also wirklich, ich renn  andauernd gegen irgendwelche Gegenstände und hab immer  wieder blaue Flecken.
 2) Kochen = Katastrophe bei mir.
 3) Ohne Musik geh ich nicht außer Haus und ich halte die  Öffentlichen Verkehrsmittel ohne Musik ü b e r h a u p t nicht  aus.
 4) Ich bin einer der paranoidesten Menschen, die es gibt. Wenn  ich irgendwann mal jemanden lachen höre, hab ich sofort Angst,  dass derjenige über mich lacht, obwohl derjenige mich nicht  einmal kennt.
 5) Wenn ich etwas mag, dann mag ich’s wirklich, dann wird das  schon richtig fanatisch. Sei es Musik, ein Spiel (Meuterei zB)  oder ein Film/Buch.
 6) Ich rede mit meiner Katze, als wär sie ein Mensch.
4. Sechs Leute, puh...
teras
iolair
Simsine
Vinterling
Wulfkin
Philologia

Ob ihr es fangen wollt, bleibt natürlich euch überlassen :D
11.4.08 14:22


Erfolg

Ich bin gerade ziemlich am Nachdenken, was Erfolg eigentlich ist. Bzw., was Erfolg für mich ist, denn für jeden ist es doch etwas anderes, oder? Ist es nun, berühmt zu werden, eine Familie zu gründen, viel Geld zu haben, möglichst viele Bücher lesen, so fett werden wie…na ja, ihr könnt es euch vorstellen, viele verschiedene Kerle abschleppen oder sonst etwas?
Ich denke mal, dass es darauf ankommt, was für Ziele man im Leben hat. So müsste es doch für mich Erfolg sein, mir in meinem Beruf einen Namen zu machen, eine Familie zu gründen und genug Geld zu haben, dass ich nicht jeden Cent zweimal umdrehen muss, sondern mir und meinen Kindern auch etwas leisten kann.
Manche würden jetzt vielleicht auch sagen, dass es Erfolg ist, wenn man in seinem Leben glücklich ist, aber hängt dass dann auch nicht davon ab, wie viel Erfolg man hat bzw. dass man seine Ziele erreicht? Kann man überhaupt glücklich sein, oder ist es nur ein kurzer Zustand, dass man in einer bestimmten Situation glücklich ist, zum Beispiel wenn man einen akademischen Grad erreicht, wenn man heiratet, wenn man ein Kind auf die Welt bringt usw.?

Machen wir doch ein Stöckchen daraus:

1) Was ist für dich Erfolg?

2) Hattest du schon einmal Erfolg?

3) Würdest du meinen, dass du dein Leben erfolgreich lebst?

4) Was für ein Gefühl vermittelt es dir, wenn du Erfolg hast?

5) Bist du der Meinung, dass Erfolg und Glück zwingend zusammenhängen?

So. +Haufen Erde aufwerf und Stöckchen reinsteck+ Wer es da rausziehen kann/will, darf das Stöckchen machen.
18.2.08 16:42


St÷ckchen

Hab ich von teras geklaut :O

Folgende Dinge sollte man im leben abgehakt haben. Was ich erledigt habe, ist kursiv:


1. Eine Kneipenrunde bezahlen
2. Mit Delfinen im offenen Meer schwimmen
3. Einen Berg besteigen
4. Einen Ferrari probefahren
5. Das Innere der Großen Pyramide von Gizeh besuchen
6. Eine Tarantel auf der Hand halten
7. Im Kerzenlicht mit jemandem ein Bad nehmen
8. “Ich liebe dich” sagen und es meinen
9. Einen Baum umarmen
10. Einen Striptease bis zum Ende hinlegen
11. Bungee Jumping ausprobieren
12. Paris besuchen
13. Ein Gewitter auf See erleben
14. Die Nacht durchmachen und den Sonnenaufgang ansehen
15. Das Nordlicht sehen
16. Eine Sportveranstaltung in einem Riesenstadion besuchen
17. Den Schiefen Turm von Pisa besteigen
18. Eigenes Gemüse züchten und essen
19. Einen Eisberg berühren
20. Unter dem Sternenhimmel schlafen
21. Eine Babywindel wechseln
22. In einem Heissluftballon fahren
23. Einen Meteoritenhagel beobachten
24. Einen Champagnerrausch haben
25. Mehr als man sich leisten kann für einen guten Zweck spenden
26. Den Nachthimmel durch ein Teleskop anschauen
27. Im unpassendsten Moment einen Lachanfall haben
28. An einer Schlägerei teilnehmen

29. Beim Pferderennen gewinnen
30. Blau machen, obwohl man nicht krank ist
31. Eine(n) Fremde(n) bitten, mit einem auszugehen
32. Eine Schneeballschlacht mitmachen
33. Seinen Hintern auf dem Bürokopierer ablichten
34. So laut schreien wie es geht
35. Ein Lamm in den Armen halten
36. Eine heimliche Fantasie ausleben

37. Um Mitternacht nackt baden gehen
38. In eiskaltem Wasser baden
39. Eine richtige Unterhaltung mit einem Bettler führen
40. Eine totale Sonnenfinsternis beobachten
41. Eine Achterbahnfahrt mitmachen
42. Einen Elfmeter verwandeln
43. Die Aufgaben von drei Wochen irgendwie in drei Tagen erledigen
44. Völlig verrückt abtanzen, egal wer dabei zusieht
45. Einen fremden Akzent einen ganzen Tag lang nachmachen

46. Den Geburtsort seiner Vorfahren besuchen
47. Tatsächlich glücklich mit dem eigenen Leben sein, wenn auch nur für einen Moment
48. Zwei Festplatten im Computer haben

49. Alle 23 Kantone bzw. alle Bundesländer besuchen
50. Den eigenen Job in jeder Hinsicht mögen
51. Sich um jemanden kümmern, der besoffen ist
52. Nach eigenem Ermessen genug Geld besitzen
53. Abgefahrene Freunde haben
54. Im Ausland mit einem/r Fremden tanzen
55. Wale in der freien Natur beobachten
56. Ein Straßenschild stehlen
57. Mit dem Rucksack per Anhalter durch ein fernes Land reisen
58. An einer Demonstration teilnehmen
59. Freeclimbing ausprobieren
60. Im Ausland einen Beamten anlügen, um bloss nicht aufzufallen
61. Um Mitternacht am Strand spazierengehen
62. Mit dem Fallschirm abspringen
63. Irland besuchen
64. Länger an Liebeskummer leiden, als die Beziehung gedauert hat
65. Im Restaurant am Tisch mit Fremden speisen
67. Japan besuchen
68. Das eigene Gewicht in Hanteln stemmen
69. Eine Kuh melken
70. Seine Musiksammlung (CD, Schallplatten, Kassetten) alphabetisch auflisten
71. Vorgeben, ein Superstar zu sein
72. Karaoke singen
73. Einen ganzen Tag lang einfach nur so im Bett bleiben

74. Nackt vor Fremden posieren
75. Mit Pressluftflasche tauchen
76. Zu Maurice Ravels “Bolero” Sex haben
77. Im Regen küssen
78. Im Schlamm spielen
79. Im Regen spielen
80. Ein Autokino besuchen

81. Etwas ohne Reue tun, was man eigentlich bereuen müsste
82. Die Chinesische Mauer besuchen
83. Auf einen hohen Baum klettern
84. Statt Microsoft Windows etwas besseres verwenden
85. Ein eigenes Geschäft gründen
86. Sich glücklich und auf Gegenseitigkeit verlieben
87. Eine berühmte historische Stätte besuchen
88. Einen Kampfsport erlernen
89. An einer Gerichtsverhandlung teilnehmen, sei es aktiv oder als Zuschauer
90. Mehr als sechs Stunden am Stück vor einer Spielkonsole sitzen
91. Heiraten
92. In einem Film mitwirken
93. Eine Party platzen lassen
94. Jemanden lieben, obwohl es verboten oder unschicklich ist
95. Jemanden küssen bis ihm/ihr schwindlig davon wird
96. Sich scheiden lassen
97. Sex im Büro haben
98. Fünf Tage lang ohne Essen auskommen
99. Guetzli/Plätzchen/Kekse nach eigenem Rezept backen
100. An Karneval/Fas(t)nacht von Kopf bis Fuss verkleidet auf die Strasse gehen
101. In einer Gondel durch Venedig fahren
102. Sich tätowieren lassen
103. Herausfinden, dass allein die Berührung von Gegenständen einen anmacht
104. Wildwasser-Rafting
105. Im Fernsehen interviewt werden
106. Ohne Grund einen Blumenstrauss bekommen
107. In der Öffentlichkeit masturbieren
108. So besoffen sein, dass man sich später an nichts mehr erinnert
109. Schreibmaschinenschreiben im Zehnfingersystem erlernen
110. Auf einer Bühne auftreten oder eine Ansprache/Rede vor einem großen Publikum halten: Schulorchester, Theatergruppe, Studienstiflterin

111. Las Vegas besuchen
112. Die eigene Musik aufnehmen
113. In den Alpen Bergkristalle suchen
114. Einen One-Night-Stand haben
115. Thailand besuchen
116. Erleben, wie Asylbewerberinnen und -bewerber leben
117. Ein Haus kaufen
118. Beim Manövrieren mit dem Auto einen Blech- oder anderen Schaden anrichten
119. Ein oder beide Elternteile begraben
120. Sein Schamhaar rasieren
121. Eine Kreuzfahrt machen
122. Mehr als eine Sprache fließend sprechen
123. Beim Versuch, einen anderen zu verteidigen, selbst verprügelt werden
124. Eine Nacht in der Wüste verbringen
125. Schlittschuh laufen auf einem zugefrorenen See/Fluss
126. Die Steuererklärung selber ausfüllen
127. Kinder aufziehen
128. Nachträglich das ehemalige Lieblingsspielzeug kaufen und damit spielen
129. Auf der Tournee seiner Lieblingsmusiker mitreisen
130. Die eigene Sternenkonstellation bestimmen
131. Im Ausland eine Fahrradtour machen
132. Etwas Interessantes über die eigenen Vorfahren herausfinden
133. Dem Regierungs- oder Bundesrat einen Brief schreiben
134. Mit dem/der Geliebten irgendwo von Null neu anfangen
135. Blut spenden
136. Zu Fuß über die Golden Gate Bridge in San Franciso gehen
137. Im Auto laut singen und nicht aufhören, obwohl jemand zusieht
138. Eine Abtreibung hinter sich bringen, gegebenenfalls mit der Partnerin
139. Eine Schönheitsoperation mitmachen
140. Einen schweren Unfall überstehen
141. Einen Beitrag für eine wichtige Zeitung schreiben
142. Einen Drittel des eigenen Körpergewichts abnehmen
143. Jemanden zum Trost in den Armen halten
144. Ein Flugzeug fliegen
145. Einen Stachelrochen streicheln
146. Das Herz eines/r anderen brechen
147. Einem Tier beim Gebären helfen
148. Den Job verlieren
149. Geld bei einer Fernsehshow gewinnen
150. Einen Knochenbruch erleiden
151. Vom Zehnmeterturm springen
152. In Afrika auf Fotosafari gehen
153. Ein Motorrad fahren
154. Mit irgendeinem Landfahrzeug schneller als 200 km/h fahren
155. Ein Piercing irgendwo schulterabwärts anbringen lassen
156. Eine Schusswaffe abfeuern
157. Selbst gesammelte Pilze essen
158. Ein Pferd reiten
159. Die eigene Homepage ins Internet stellen
160. Sex im fahrenden Zug haben
161. Das Geschehen an einer Aktienbörse vor Ort mitverfolgen
162. Eine Schneehütte/ein Iglu bauen und darin übernachten
163. Einen ganzen Flug durchschlafen: Start, Flugreise und Landung
173. Im Verlauf von zwei Tagen länger als dreißig Stunden schlafen
174. Ein Gedicht für seine(n) Liebste(n) schreiben

175. Alle sieben Kontinente bereisen
176. Eine Kanureise machen, die länger als zwei Tage dauert
178. Papier selber herstellen
179. Lagerfeuerromantik erleben
180. Sperma oder Eizellen spenden
181. Einen klassischen Tanz erlernen
182. In der Zeitung das eigene Foto finden
183. Mindestens zwei glückliche Partnerbeziehungen im Leben haben
184. Jemanden in einer Angelegenheit überzeugen, die einem wirklich am Herzen liegt
185. Jemanden wegen dessen Handlungsweise rauswerfen
186. Nochmals zur Schule gehen
187. Gleitschirm fliegen
188. Die eigenen Körperflüssigkeiten unter dem Mikroskop betrachten
189. Eine Kakerlake streicheln
190. Grüne Tomaten braten und essen
191. Die Ilias von Homer lesen
192. Ein Buch eines berühmten Autors lesen, dessen Abhandlung man in der Schule verpasst hat
193. Im Restaurant Löffel, Teller oder Gläser für zu Hause mitgehen lassen
194. Goldwaschen an einem Fluss und dabei das Goldfieber spüren
195. Eine künstlerische Tätigkeit als Autodidakt erlernen
196. Ein Tier eigenhändig töten, zubereiten und essen
197. Sich bei jemandem Jahre nach einer Ungerechtigkeit dafür entschuldigen
198. Eine mehrstündige Nachtwanderung bei Mondschein ohne künstliches Licht durchführen
199. Sex mit jemandem haben, der halb oder doppelt so alt ist wie man selbst
200. In ein öffentliches Amt gewählt werden
201. Selbst eine Computersprache entwickeln
202. Erkennen dürfen, dass man den eigenen Traum tatsächlich lebt
203. Jemanden, den man liebt, in Pflege geben müssen
204. Selbst einen Computer aus Einzelteilen zusammenbauen
205. Ein selbstgemachtes Kunstwerk an einen Fremden verkaufen
206. Selbst einen Stand auf einem Straßenfest haben
207. Sich die Haare färben
208. Herausfinden, dass einem der Partner öffentlich im Internet den Laufpass gegeben hat
209. Sein eigenes Rollenspiel schreiben
210. Verhaftet werden

Ich bin langweilig v_v +Stöckchen weiterwerf an Gal, Nera und Pim+
30.11.07 23:04


Trńume-St÷ckchen

Ein Stöckchen über Träume von da.

Traumwelt

1.) Kannst Du Dich oft an Deine Träume erinnern?
Ja
2.) Erinnerst Du Dich gerne an Deine Träume?
Mal mehr, mal weniger
3.) Sind Deine Träume oft eher positiv oder negativ?
Das variiert
4.) Ist schonmal einer Deiner Träume wahr geworden?
Nicht wirklich
5.) Fürchtest Du Dich vor Deinen Träumen, wenn Du z.B. vorher einen Horrorfilm gesehen hast oder Dich schlechte Gedanken vorm Einschlafen bedrücken?
Nein
6.) Träumst Du eher lange Träume oder nur kurze "Ausschnitte"?
Das variiert auch
7.) Erzählst Du Deinen Mitmenschen von Deinen Träumen, weil sie Dich z.B. bewegen, oder schweigst Du darüber, weil Du Träume für unwichtig hältst?
Ich erzähle meine Träume jedem, der zuhören will ^_^
8.) Hast Du schonmal in einem Traumdeutungsbuch nachgeschaut, was Deine Träume bedeuten?
Einmal? Der war gut xD
9.) Wenn ja, fandest Du die Erklärung(en) glaubhaft oder schwachsinnig?
Natürlich glaubhaft, sonst würde ich ja nicht nachschauen o_O
10.) Wenn es möglich wäre, dass andere Deine Träume sehen können, würdest Du das erlauben?
Auf keinen Fall! O_O
11.) Hast Du schonmal etwas geträumt und nach dem Du aufgewacht bist, konntest Du das Geträumte noch "fühlen"?
Ja, öfter sogar
12.) Bist Du schonmal schlafgewandelt?
Nein
13.) Hast Du schonmal im Traum bemerkt, dass Du nur träumst?
Ein oder zwei Mal
14.) Kannst Du manchmal Deine Träume steuern und dann tun und lassen, was Du willst?
Leider nicht
15.) Erzähl uns von Deinem schlimmsten Alptraum!
Ich hab mit dem ekligsten und notgeilsten Kerl aus meiner ehemaligen Klasse rumgeknutscht >___<
16.) Erzähl uns von Deinem schönsten Traum!
Da gibt es viele oo
17.) Kannst Du gut schlafen, wenn jemand anderes neben Dir im Bett liegt?
Kommt drauf an, wer, zB wenn meine Cousine im Bett liegt nicht, weil sie das ganze Bett braucht und mich schon mal rausgeworfen hat (im Schlaf)
18.) Gibt es eine Sache/Person/Tier/etc., von der Du besonders häufig träumst?
Ja, gibt es, und ich werde nicht sagen, wer es ist
19.) Hat Dich schonmal ein Traum den ganzen Tag gedanklich beschäftigt?
Oh ja oo
20.) Träumst Du nur nachts oder bist Du auch ein(e) Tagträumer(in)?
Ich bin eine stolze Tagträumerin x)

Das Stöckchen werfe ich weiter an Pim, Gal und teras.
6.11.07 00:02


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de