Dear Diary... Counter

Main

About Me

Categories
Past

Abschreiben

...kann ich wohl das Geld vom Sparbuch, dass meine Tante dieses Miststück mir geschenkt hat. Ich war heute nochmal bei der Bank Austria, in der Hoffnung, der nette Herr am Schalter (nicht ironisch, der war echt nett!!) könnte mir helfen, das Passwort herauszufinden. Und dann die große Überraschung:

DAS SPARBUCH EXISTIERT NICHT MEHR!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diese falsche Schlange hat es als verloren gemeldet, das Geld abgehoben und das Sparbuch gelöscht. GELÖSCHT. Meine letzte Hoffnung auf ein bisschen Geld ist dahin. Geschmolzen wie, wie, wie...ein Schneemann.

Und von wegen, sie weiß das Passwort nicht - am Schalter hat man mir gesagt, dass man Sparbuchnummer UND Passwort wissen muss!!

Argh, diese falsche, miese, hinterhältige Schlange, dieses Miststück, dieser kleine Haufen Dreck!!!
6.3.08 17:48


Resumée und Danksagung

Okay, ich hab die Beiträge hinter mir. Teilweise bin ich erleichtert, teilweise fehlt mir auch etwas. Nun, schauen wir mal, wie es weitergeht.

Ein kleines Resumée:

Es war nicht besonders leicht, die Beiträge zu schreiben, vor allem die ganz am Anfang. Aber es wurde mit der Zeit immer leichter, zu leicht, kommt mir vor, weil ich kaum mehr Ansporn hatte, weiterzumachen. Aber ich habe es geschafft und alles ist geschrieben. Die Lieder, die ich verwendet hab, bzw. die mich wachgerüttelt haben, kann ich mir jetzt wieder anhören ohne mich schlecht zu fühlen. Es geht mir dementsprechend besser. Ich kann wieder in den 10. Bezirk fahren, ohne ein mulmiges Gefühl zu haben. Ich kann nachts besser einschlafen und hab keine Blockaden mehr.

Kleine Danksagung:

Meine gesamte Familie: weil ihr immer für mich da seid und mir ab und zu auch symbolische Arschtritte gebt, damit ich nicht in Selbstmitleid versinke. Und einfach weil ihr meine Familie seid.
Teresa: weil du Teresa bist. Weil ich mit dir über alles reden kann, weil ich dich persönlich kenne, weil wir die gleichen Ansichten haben und weil wir nie streiten, egal, wie schlecht gelaunt wir gerade sind.
Nati: weil du mir zuhörst und weil du meine Starverliebtheit verstehst. Weil du eine der wenigen bist, die älter als ich ist und mich trotzdem für voll nimmt.
jassie: weil ich mit dir einfach wahnsinnig gut lachen kann und kein einziges Chatten mit dir langweilig wird. Und weil ich jedes Mal lachen muss, wenn du „O.O“ schreibst.
Finiel und Chaotin: weil ihr zwei mir geholfen habt, das richtige Studienfach zu finden, weil ich euch gut verarschen kann (und ihr mich im Gegenzug auch) und wir uns nie böse sind. Und weil die Plauderecke mit euch einfach lustig ist.
Meutereileute: Weil ihr einfach ein total toller und verrückter Haufen seid. Und weil ich mich bei euch total wohl fühle.
Die Ärzte: Jungs, wegen euch bin ich kein Poser mehr, dankesehr, dankeschön!
Farin Urlaub im speziellen: viele Lieder von dir/Ihnen/Euch (ja, wie auch immer…Eure Durchlaucht, oder wie war das noch mal…? +grins+) haben mir wirklich geholfen und haben einiges in mir wachgerüttelt, was ich vergraben und verdrängt hatte, was nicht besonders gut war…Nähere nachzulesen hier. Aber keine Sorge, ich hör diese Lieder immer noch, und zwar ohne Nachgeschmack.


Neuigkeiten kommen bald nach.
9.2.08 15:09


Vol. 6: Ich nicht besonders evil

Ich komm grad aus Amerika, war nicht so erfolgreich da,
doch eigentlich ist nichts passiert.
Hab in Las Vegas eingecheckt, keine Drogen im Gepäck,
die Rezeption war sehr pikiert.


Ist Alkohol nun trve oder untrve? Ich mag Martini, aber wäre Rotwein nicht besser, weil Ähnlichkeit mit Blut? Sollte ich vielleicht zu rauchen anfangen, weil das trve ist? Obwohl, nein, das ist eklig. Aber trve wäre es. So wie Rotwein, der eigentlich auch ziemlich eklig ist.

Der Mann vom Zoll wollte kein Autogramm von mir,
denn ich hab nicht mal 'ne Scheide auf den Bizeps tätowiert.


Ein Tattoo wäre auch toll. Oder ein Piercing. Wenn das nur nicht so wehtun würde. Aber es wäre schon trve, ein Zungenpiercing oder irgendwas trves als Tattoo…einen Vampir oder so.

Es tut mir leid (es tut mir leid).
Ich bin nicht besonders evil (es tut mir furchtbar leid).
Es tut mir so leid (es tut mir leid).
Ich hoffe, dass ihr mir verzeiht.
(Es tut mir furchtbar leid)


Okay, ich höre die voll trve und darke Musik. Mal bei last.fm schauen…Argh! Da steht immer noch Rock größer als Gothic Metal. Verdammt, verdammt, verdammt. Ich muss mehr ST hören. Viel, viel mehr ST. Und schön brav in den Musik-Thread schreiben, was für trve Musik ich höre. Ja, genau.

Ich hab ein ganz normales Klo, nix mit Nieten oder so.
Ich gebe zu, dass mir das peinlich ist.


Einkaufsliste: bodenlanger schwarzer Mantel; schwarzer Samtrock; schwarze Korsage; schwarzer Kajal und schwarze Wimperntusche; schwarze Jeans; schwarze Stiefel; Nietengürtel…alles was schön trve und dark ist.

Ich trinke äußerst selten Blut, Urin schmeckt fast genau so gut,
drum werd ich regelmäßig angepisst.


Hm, ich hab mich geschnitten. Hygienischer wäre es, einfach Wasser drüberlaufen zu lassen. Aber es ist doch viel trver, das Blut wegzusaugen, oder? Vielleicht hab ich danach auch so einen roten Fleck, wie ein Vampirbiss o.ä. Ja, das wäre toll. Das kann ich dann jedem zeigen ^_^

Ich habe blond gefärbtes Haar, weil's in den 80-ern Mode war.

Sollte ich mir meine Haare schwärz färben?

Und wenn ich schlechte Laune hab, dann fluche ich sogar ein bisschen.



Ist es jetzt trve oder nicht, zu fluchen?

Es tut mir leid (es tut mir leid).
Ich bin nicht besonders evil (es tut mir furchtbar leid).
Es tut mir so leid (es tut mir leid).
Ich hoffe, dass ihr mir verzeiht.
(Es tut mir furchtbar leid)


Ich bin voll trve und dark. Und deshalb auch voll alternativ. Aber ich bin kein Gothic. Ich bin ganz was anderes. Obwohl ich ja so trve und dark bin.

Menschenopfer, harte Drogen, sexuelle Hörigkeit,
Tofubrötchen, Fencheltee und blanker Neid


Ist es jetzt trve, Menschen ermorden zu wollen? Ich mag die Menschheit zwar nicht besonders, aber…das ist mir doch zu hart. Und ich bin doch für Tierschutz. Das passt doch nicht zusammen. Okay, dann sag ich halt, dass ich nicht für Tierschutz bin. Genau!
Und ich brauche einen Freund. Der kann mich dann beißen und alles. Das wäre echt toll. Weil dann bin ich echt total trve und dark.

Es tut mir leid (es tut mir leid).
Ich bin nicht besonders evil (es tut mir furchtbar leid).
Es tut mir so leid (es tut mir leid).
Ich hoffe, dass ihr mir verzeiht.
(Es tut mir furchtbar leid)

1.2.08 12:29


Vol. 5: Es ist vorbei

Es ist vorbei, doch idiotischerweise will ich immer noch bei dir sein
Es ist vorbei – und ich will nicht begreifen: Jeder Mensch ist für immer allein

Keine Freundchaft ist von Dauer. Alle sind irgendwann vorbei. Manche melden sich einfach nicht mehr. Andere fallen dir in den Rücken. Manche treiben Spielchen mit dir, bis du merkst, dass sie gar nicht mit dir befreundet sein wollen, sondern dich nur verarschen. Und doch: trotzdem willst du bei ihnen bleiben, weil du an ihnen hängst. Schließlich sind es deine Freunde. Immerhin glaubst du das. Du willst es nicht wahrhaben. Und irgendwann bleibst du übrig, bist allein.

Auch wenn die Danksagung erst nach dem letzten Beitrag kommt: ich danke hier allen Freunden, die sich nicht von mir abgewendet haben. Die bei mir bleiben und über meine zahlreichen Macken hinwegsehen.

26.1.08 16:42


Vol. 4: Traurig sein hat keinen Sinn

Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt,
und auch, wenn das jetzt kitschig klingt:
Ich hab heut Nacht um dich geweint.
Ich wünsch dir, dass die Sonne für dich scheint.


Ich werde dich nicht vergessen. Aber ich muss weiterleben, das verstehst du, oder? Es hat keinen Sinn, weiterzugrübeln; was passiert ist, ist passiert, und ich wünsche dir, dass du jetzt an einem schöneren Ort bist. Dass du dort mit den anderen Karten spielst und sie mit ihren Witzen unterhältst, wie du mich unterhalten hast. Ich vermisse dich. Aber wir werden uns wiedersehen. Irgendwann.


21.1.08 18:26


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de